Über mich

Über mich, meine Arbeit und meine Haltung

Carola Krause

Diplom Pädagogin und staatlich approbierte Psychotherapeutin

Seit 1992 arbeite ich in meiner psychologischen Praxis im Herzen von Hamburg Ottensen mit Einzelpersonen und Paaren. Mit meinen Schwerpunkten Psychotherapie, Traumatherapie, Paartherapie und berufliches Coaching unterstütze ich Sie mit meinem jahrelangen Fachwissen, mit wissenschaftlich fundierten Methoden und mit Engagement, Klarheit und Humor.

Menschen kommen zu mir, weil sie merken: „So geht es nicht weiter, ich fühle mich nicht so frei, klar oder glücklich wie ich sein könnte“. Sie fühlen sich belastet durch Stress oder Konflikte in ihrer Beziehung, durch Ängste oder Sorgen, durch ungeklärte Fragen, durch Entscheidungsprobleme, durch widerstreitende innere Kräfte, durch kränkende Personen oder toxische Beziehungen, durch alte psychische Muster, oder unverarbeitete Traumata, die ihnen das Leben schwer machen.

Mein Ziel ist es, Ihnen beim klaren Sehen und Beurteilen Ihrer Situation zu helfen, Altes zu verarbeiten, Unpassendes zu verändern und neue Wege und Lösungen, die in Ihnen schlummern, ans Licht zu bringen. Meine Erfahrung lehrt mich: Das Leben ist vertrauenswürdig. Alles macht auf seine Art Sinn und Krisen sind darin meist der Beginn einer neuen Entwicklungsstufe.

Der Erfolg meiner Arbeit ist es, mich möglichst schnell überflüssig zu machen!

Mehr Informationen über mich
  • Geburtsort und Datum: Hamburg 1960
  • Wohnort: an der Ostseeküste und auf Mallorca
  • Familienstand: verheiratet
  • Studium der Pädagogik und der Psychologie an der Universität Hamburg, Abschluss: Diplompädagogik, Schwerpunkt Pädagogische Psychologie und Erwachsenenbildung
  • Fünf jährige Ausbildung in Klientenzentrierter Psychotherapie, zertifiziert nach GWG, IFAP, Kiel, www.gwg-ev.org
  • Ausbildung in Focusing Therapie, zertifiziert nach DAF, Würzburg, www.focusing-daf.de
  • Ausbildung in Psychodrama (Dr. Klaus Jensen, Moreno Institut, Tübingen)
  • Weiterbildung in Systemischer Familientherapie und Paartherapie (Maria Solmsen, Graz; Ingrid Weinberg, Hamburg)
  • Ausbildung und Zertifizierung in Traumatherapie EMDR (Oliver Schubbe, Institut für Traumatherapie, Berlin; Monique Renzzen, Amsterdam)
    www.traumatherapie.de, www.emdria.de
  • Leela School Training, 5 jährige Ausbildung zur psychologisch-sprirituellen Begleiterin und im Enneagramm, (Eli Jaxon-Bear, www.leela.org)
  • Paartherapie Ausbildung in Emotionally Focused Couples Therapie (EFT), Coreskills 1-3, bei Dr. Sue Johnson, Kanada, www.iceeft.com und Berry Aarnoudse, Niederlande
    www.eftnetwerk.nl.
  • Nach dem Studium 2-jährige Forschungstätigkeit als wissenschaftliche Angestellte an der Universität HH, Fachbereich Pädagogik. Aufbau einer Beratungsstelle für Studenten zum Abbau von Rede- und Prüfungsangst
  • 6-jährige Tätigkeit als Lehrbeauftragte an der Universität HH, Fachbereiche Psychologie und Pädagogik
  • Seit 1992 Psychotherapeutin in eigener Praxis in Hamburg Ottensen
  • 1992 Veröffentlichung des Buches: „Schreck lass nach- was Frauen gegen Redeangst und Lampenfieber tun können“
  • zehnjährige Ausbildungstätigkeit beim Deutschen Ausbildungsinstitut für Focusing und Focusingtherapie (DAF)
  • 1996 Approbation für Kinder und Jugendlichenpsychotherapie und Zulassung zur Psychotherapie für Erwachsene nach dem Heilpraktikergesetz
  • Seit 1996 Trainertätigkeit für MitarbeiterInnen von Firmen, Verbänden und Verwaltungen im Bereich: Kommunikationstraining, Rhetorik, Selbstpräsentation und Selbstbehauptung, Psychologische Beratungskompetenz, Neurodidaktik, Konfliktmanagement, Gesundheits- und Selbstmanagement und Führungskräftetraining
  • 1999 Gründung und zwanzigjährige Leitung der Seminar-Firma „Profitraining- Seminare und Coaching“ (www.profitraining.net), Konzeption und Vermittlung von Kommunikations-, Führungs- und Gesundheitstrainings für die berufliche Weiterbildung
  • 2018 Verkauf der Seminar-Firma „Profitraining“

In meiner jahrelangen Arbeit mit Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen, aus zahlreichen Berufen und Altersgruppen, mache ich immer wieder die Erfahrung, dass Einzelpersonen und Paare an wichtigen Wendepunkten in ihrem Leben zu mir kommen. Diese werden oft als akute Krise oder langanhaltende Unzufriedenheit erlebt. Der Leidensdruck steigt, Gefühle von Sinnlosigkeit, Stresssymptome, Ängste, Konflikte oder auch körperliche Beschwerden nehmen zu. Ich bewerte diese Symptome nicht als Krankheit, sondern als gesundes Zeichen der Seele, sich aus festgefahrenen Situationen und unstimmige Verhaltensmustern zu befreien.

Zu mir kommen Menschen, die sich aus Ungesundem im Inneren oder Äußeren befreien wollen. Das Ziel meiner Arbeit ist nicht, die „Funktionstüchtigkeit“ wieder herzustellen und die Symptome zu beseitigen, sondern sie, so quälend sie auch erscheinen mögen, als Weckruf der Seele“ zu verstehen. Heilung heißt in diesem Sinne, sich selbst und sich als Paar wieder in eine stimmige Balance zu bringen, Kompetenzen zu erlangen, sich selbst zuzuhören, zu regulieren und das eigene Leben dementsprechend zu gestalten.

Das Leben ist Entwicklung, Wachsen, Lernen, Reifen, Blühen und Vergehen. Es gibt Phasen der Stabilität aber auch Phasen der Veränderung, Phasen des Neubeginns und Phasen des Abschieds. Es gibt Sommer und Winter, Ebbe und Flut, Tag und Nacht. Wir sind körperlich, geistig und seelisch in stetiger Entwicklung, und Krisen sind natürlicherweise ein Teil davon.

Manchmal jedoch liegen nicht bewältigte Erfahrungen aus der Kindheit oder der nahen Vergangenheit wie Hindernisse auf dem Weg der Selbstentwicklung. Diese lassen sich durch Psychotherapie und Traumatherapie gut verarbeiten. Was die moderne Neurowissenschaft heute per Hirn-Scan nachweisen kann: Die wertschätzende Aufmerksamkeit auf belastende Erfahrungen und Emotionen wirkt nicht nur auf emotionaler, sondern auch auf neuronaler Ebene heilend. Psychotherapie verändert nachweislich Gehirnstrukturen. Wir sind in der Lage, schwächende emotionale Erfahrungen zu integrieren, behindernde Glaubenssätze zu verändern, traumatische Erfahrungen zu verarbeiten und uns aus einengenden Verhaltensweisen zu befreien. Die Fähigkeit, sich selbst immer wieder in einen mental und emotional guten Zustand zu bringen, ermöglicht es, persönliche Anforderungen zu meistern und förderliche Beziehungen zu führen.

Ich bin tief überzeugt…

  • von der Weisheit des Lebens und des Sinns hinter allem, selbst wenn er in akuten Situationen oft schwer zu erkennen ist
  • von der stimmigen Richtung und der natürlichen Kraft persönlicher Weiterentwicklung
  • dass psychische Krisen oder Probleme keine „Krankheiten“ sind, sondern ein intelligenter Hinweis der Seele, dass wir unserer individuellen Entwicklung oder unseren Werten untreu geworden sind
  • von der in jedem liegenden Stärke, Resilienz und Selbstheilungskräfte
    der Heilkraft von Liebe, Aufmerksamkeit, Natur und nährenden Beziehungen
  • von der Fähigkeit jedes Menschen, stimmige Antworten zu finden, die aus dem eigenen Inneren kommen
  • dass Persönlichkeitsentwicklungen zu mehr Freude, Freiheit und Selbstbestimmung führt

Ich bin in meiner Arbeit…

  • persönlich aber nicht privat
  • wertschätzend, ehrlich und direkt
  • einfühlend und humorvoll
  • „Anwältin der Seele“ und an Lösungen und konkretem Output interessiert
  • eine optimistische Begleiterin bei der Verbesserung von Paarbeziehungen aber auch Befürworterin von Klarheit, wenn es um unvermeidliche Trennungen geht

Ich stehe Ihnen mit meiner professionellen Kompetenz und meinem persönlichen Engagement zur Verfügung.

Praxis "Kastanienhof"

Kleine Rainstraße 44
22765 Hamburg – Ottensen